Die vegetarische HCG-Diät – auch für Veganer

Wie bei jeder Diät ist es auch bei der HCG-Diät wichtig, trotz Gewichtsabnahme darauf zu achten, dass der Körper mit allen erforderlichen Nährstoffen versorgt wird. Der Diätplan dieser Stoffwechselkur sieht vor allem Proteine, Gemüse und Obst für eine ausgewogene, kalorienreduzierte Ernährung vor. Wer Fleisch isst, hat hier eine recht große Bandbreite an möglichen Proteinquellen. Ernährst du dich vegetarisch oder vegan, musst du auf Alternativen zurückgreifen: Bei Vegetariern sind die fleischlichen Eiweißquellen, bei Veganern jegliche Nahrungsmittel tierischer Herkunft zu ersetzen. Das ist gar kein Problem, denn mit der Auswahl geeigneter Eiweißlieferanten und tollen Rezeptideen kommst du auch vegetarisch oder vegan auf deine Kosten und darfst dich zugleich über eine sinkende Gewichtsanzeige freuen.

In diesem HCG-Erfahrungsbericht könnt Ihr nachlesen wie Nina die HCG-Leptin-Diät als Veganerin gemeistert hat und in 3 Wochen 10 kg abgenommen hat.

HCG-Diät vegetarisch ohne Fleisch
Testen Sie die vegane HCG-Diät

Vegetarische HCG-Diät

Lebst du vegetarisch, stehen dir im Rahmen der HCG-Leptin-Diät verschiedene Alternativen für eine proteinhaltige Ernährung zur Verfügung. Die Palette reicht von Ei, Eiweißshake und Buttermilch über Magerquark, fettarmen Joghurt, körnigen Frischkäse und Harzer Käse bis hin zu Mandelmilch, Sojamilch, Sojasprossen und fettarmen Tofu. Bei der vegetarischen HCG-Diät sind außerdem Spinat, Brokkoli und weiße Bohnen besonders wertvoll. Ansonsten kann sich deine Ernährung aus allem zusammensetzen, was auf dem üblichen Ernährungsplan vorgesehen ist. Erlaubt dir deine Philosophie den Verzehr von Fisch oder Meeresfrüchten, sind fettarme Arten sowie Krabben und Kabeljau schmack- und nahrhafte Ergänzungen. Andernfalls ersetzt du auch diese, beispielsweise durch Tofuvariationen. Statt aus Fisch gewonnenen Omega-3-Fettsäuren kannst du auf pflanzliche Quellen zurückgreifen, die als Omega-3-Vorstufen ebenso geeignet sind.

Diätplan für Veganer

Veganer wählen selbstverständlich pflanzliche Omega-3-Lieferanten zur Unterstützung ihrer HCG-Diät. Neben den üblichen Gemüse- und Obstsorten des Ernährungsplans solltest du ebenfalls Brokkoli, weißen Bohnen, Spinat und Sojasprossen ein besonderes Augenmerk schenken. Fettarmer Tofu eignet sich als Ersatz für Fleisch und Fisch. Deine Mahlzeiten kannst du außerdem mit Soja- und Mandelmilch sowie Eiweisshakes auf pflanzlicher Basis ergänzen.

Unveränderter Ablauf

Gleich, ob mit Fleisch, vegetarisch oder auf veganer Basis, der Ablauf der HCG-Diät bleibt derselbe. Auch die Regeln unterscheiden sich nicht. So sind zwei Liter stilles Wasser täglich der ideale Flüssigkeitslieferant und es ist ein absoluter Verzicht auf Zucker und künstliche Süßstoffe angesagt. Soja- und Mandelmilch sind daher ungesüßt zu genießen. Eiweißshakes, auch aus rein pflanzlichen Quellen, können mit verschiedenen Früchten besonders schmackvoll angerichtet werden. Zur Inspiration haben wir einige ausgesuchte vegetarische und vegane Rezepte für dich zusammengestellt, darunter Salate, Suppen, Eintöpfe und Tofugerichte. Die Kalorienangaben der einzelnen erlaubten Lebensmittel haben wir zur Orientierung in einer Übersicht gelistet, falls du eigene fleischlose Mahlzeiten kreieren möchtest.

Erlaubte Eiweißquellen für…

Vegetarier

  • Eiklar/Eiweiß
  • Ei, mittelgroß
  • Magerquark 0,3%
  • fettarmer Joghurt (0,1%)
  • Buttermilch
  • Harzer Käse
  • körniger Frischkäse 0,4%
  • Spinat
  • Brokkoli
  • Weiße Bohnen
  • Sojasprosen
  • Sojamilch, ungesüßt
  • Tofu, fettarm
  • Mandelmilch, ungesüßt
  • Eiweißshake, ohne Zucker, ohne künstliche Süßstoffe
  • fettarme Fischsorten, siehe Ernährungsplan

Veganer

  • Sojamilch, ungesüßt
  • Mandelmilch, ungesüßt
  • Eiweißshake aus pflanzlicher Quelle, ohne Zucker, ohne künstliche Süßstoff
  • Brokkoli
  • Spinat
  • Weiße Bohnen
  • Soja-Sprosen
  • Tofu, fettarm

Die obige Auswahl erhebt keine Anspruch auf Vollständigkeit. Es handelt sich um eine Liste der erlaubten Nahrungsmittel in der Diätphase, in der Stabilisierungsphase sind viele fetthaltige, Eiweißquellen wieder erlaubt.

Die Kalorienangaben zu der Nahrungsmittelauswahl findet Ihr unter: HCG-Ernährungsplan.

Vegetarische und vegane Rezeptideen findet Ihr unter HCG-Diät Rezepte.

HCG-Diät jetzt online bestellen