Möchtest du schnell und einfach abnehmen
und deinen Erfolg dann langfristig halten?
Möchtest du dies ohne Hormone,
ohne Sport und ohne Appetitzügler erreichen?

Dann kann die HCG-Leptin-Diät die letzte Diät deines Lebens sein:
schnell abnehmen und dann ein Leben lang dieses Gewicht halten, durch Genuss in Maßen, dank gesundem Sättigungsgefühl. Neben einem schöneren Körper verhilft dir die Gewichtsabnahme zu mehr Gesundheit.

Wer steckt hinter der HCG-LEPTIN-Diät?

Mein Name ist Dr. med. Kivilcim Lengerli, ich bin Internistin und Ernährungsmedizinerin und habe selber in kurzer Zeit 18 kg mit der HCG-Leptin-Diät abgenommen, gehalten und seither viele Anwender betreut. Ich teile euch auf dieser Seite gerne mit, wie ihr erfolgreich und nachhaltig abnehmen könnt, und gesünder leben werdet.

Wer kann mit der Diät schnell und nachhaltig abnehmen?

Übergewichtige und Adipöse

Je mehr überschüssiges Fett du mit dir herumträgst, desto schneller wirst du abnehmen. Pro Runde kann man in der dreiwöchigen Diätphase gut 10% des Körpergewichts verlieren, das sind bei einem Gewicht von 90 kg gute 9 kg.

Normalgewichtige

Für die, die zu Beginn der Diät bereits nah am Idealgewicht sind, aber hartnäckige Problemzonen haben (Bauchfett, Hüftfett, Oberschenkelfett, Doppelkinn), die sie trotz Sport und diverser Diäten nicht bekämpfen konnten, haben wir eine gute Nachricht:
Diese Diät greift genau an diesen Zonen an.

Sportler

Sportler, die zwar einen hohen Muskelanteil haben, aber weiterhin ein Zuviel an Körperfett bemängeln. Die Diät hilft dir dabei, deinen Fettanteil erfolgreich zu reduzieren.

Sportmuffel

Mit der HCG-Diät können Sie auch ohne Sport abnehmen. Lesen Sie hier wie: Ohne Sport abnehmen.

Vegetarier und Veganer

Auch für Vegetarier und Veganer ist die HCG-Diät geeignet. Unter HCG-Diät vegetarisch finden Sie weitere Informationen.

Wer darf die HCG-Leptin-Diät und alle anderen HCG-basierten Diäten nicht machen?

Vorweg sollte klar sein: Die HCG-basierten Diäten sind radikal, durch die Kalorienreduktion in Kombination mit radionischem HCG ist eine radikale Gewichtsreduktion nicht nur möglich, sondern die absolute Regel.

Folgerichtig ist die Diät für einige Anwender mit bestimmten Vorerkrankungen nicht geeignet. Uns liegt es am Herzen, diese Warnhinweise anzubringen. Solltest du an chronischen Erkrankungen leiden, ist es ratsam, einen Arzt deines Vertrauens zu kontaktieren.

Folgenden Anwendern raten wir von vornherein von allen HCG-basierten Diäten ab:

  • Patienten, die sich aktuell oder in den letzten 6 Monaten in einer konstitutionell-homöopathischen Behandlung befanden, denn nichts stört den Erfolg einer homöopathischen Behandlung stärker als die Einnahme anderer Homöopathika.

  • Patienten mit insulinpflichtigem Diabetes mellitus sollten vorher einen Arzt konsultieren. Für Schwangere und Kinder gilt ein absolutes Verbot.
  • Stillende sollten die Diät ebenfalls nicht durchführen, über die Muttermilch gehen die homöopathischen Mittel auch auf den Säugling über. Nach dem Abstillen spricht nichts gegen eine HCG-Leptin-Diät.
  • Patienten mit Gallenblasensteinen (Cholezystolithiasis) sollten die Diät nur nach vorheriger Absprache mit einem Arzt durchführen.
  • Patienten mit Untergewicht, Anorexie oder Bulimie: wir bitten euch von dieser Diät Abstand zu nehmen und professionellen Rat zu suchen.

Ich weiß, dass du dich jetzt fragst: Wie kann man in 3 Wochen 10% seines Körpergewichts verlieren?

Wenn du noch zweifelst, dann bist du damit nicht allein. Lies hier (link zu den Erfahrungsberichten), wie es vielen Anwendern der HCG-Leptin-Diät und HCG-Diät ergangen ist, bevor und nachdem sie die Diät gemacht haben. Alle Erfahrungsberichte sind ehrlich und authentisch, wir haben keine Zahlen verändert, lediglich die Namen wurden aus Rücksicht auf die Privatsphäre geändert. Alle Anwender wurden von uns persönlich betreut.

Die Diät in Kürze

Radionisches HCG wird in der Diätphase (3 Wochen) verwendet und bewirkt:

  • Eröffnung der Fettdepots in allen Bereichen, in denen überschüssiges Fett zu finden ist
  • Gewichtsabnahme von bis zu 10% des Körpergewichts in 3 Wochen (weitere Abnahme in den Folge-Runden)
  • kein oder nur geringes Hungergefühl
  • Straffung des Hautbildes in den Problemzonen
  • erhaltenes oder verbessertes Energieniveau: man ist fit und energiegeladen und kann seinen normalen Alltag problemlos meistern
  • gute Laune
  • Formulierung eines neuen Sollgewichts

Radionisches Leptin wird in der Stabilisierungsphase (23 Tage) eingenommen und bewirkt:

  • gesundes, schnelleres Sättigungsgefühl
  • Stabilisierung und Halten des neuen Gewichts
  • Verminderung des Jojo-Effektes

Was ist neu an unserer Diät im Vergleich zu bisherigen HCG-Diäten?

Das Konzept der rein HCG-basierten Diäten wurde von uns überarbeitet. Die wesentliche Neuerung ist die Ergänzung der Diät durch radionisches Leptin.

Radionisches Leptin führt zu einer Neuprogrammierung des Sättigungsgefühls: Es entsteht ein gesünderes Essverhalten, das Halten des Gewichts ist somit um vieles leichter als ohne die Einnahme von Leptin. Die zweite, von uns eingeführte Neuerung: Von Diät-Runde zu Diät-Runde nimmt man verständlicherweise immer weniger ab, da das Zielgewicht näher rückt. Ein Grund ist aber auch die Gewöhnung an die immer gleiche Potenz des radionischen HCG in den bisherigen rein HCG-basierten Diäten. Durch variierende Wirkstärken des HCG wird diese Gewöhnung bei der HCG-Leptin-Diät umgangen. Der Körper wird von Diät-Runde zu Diät-Runde auf einer anderen Ebene stimuliert.

Deshalb empfehlen wir für die 1. Runde das radionische HCG H1, für die 2. Runde H2 und für die 3. Runde H3. Jedes Präparat enthält eine andere Potenz (Wirkstärke). So wird der Körper in jeder Runde auf einer leicht veränderten Stufe stimuliert, und eine Gewöhnung an die immer gleiche Potenz des HCG bleibt aus.

Mehr als 3 Runden innerhalb von 12 Monaten empfehlen wir nicht. Zwischen zwei Runden empfehlen wir eine Pause von 4 Wochen.

Die von uns eingesetzten und angebotenen Lösungen H1- bis H3- sowie die L-Tropfen werden radionisch hergestellt, es handelt sich nicht um homöopathische Arzneimittel. Die flüssigen Lösungen (H1 bis H3, L) sind aus radionischer Sicht Informationsträger. Ein über das enthaltene Vitamin H und L-Carnithin hinausgehender Inhalt ist derzeit wissenschaftlich nicht nachweisbar. Insbesondere handelt es sich nicht um Arzneimittel und/oder homöopathische Präparate nach Europäischem Arzneibuch oder dem Homöopathischen Arzneibuch.

Was bietet dir die HCG-Leptin-Diät für 159 Euro pro Runde?

Du wirst jetzt sicherlich sagen: 189 Euro sind ein stolzer Preis, so ging es vielen anderen Anwendern zu Beginn auch. Bedenke dabei aber, dass wir ein Komplettpaket liefern, du erhältst für dein Geld hochwertige Produkte, die in Deutschland hergestellt wurden. Unser Set enthält alle empfohlenen Nahrungsergänzungsmittel.

Das Set enthält den kompletten Bedarf für eine 6-wöchige Runde, die aus Lade-, Diät- und Stabilisierungsphase besteht. Pro Tag liegen die Kosten bei nur 3,80 Euro. Da du durch die Kalorienrestriktion in der Diät- und Stabilisierungsphase deutlich weniger essen darfst, sparst du sehr viel Geld für die Beschaffung von Lebensmitteln. Die radionischen Tropfen sind garantiert frei von Hormonen, alle Nahrungsergänzungsmittel sind frei von Magnesiumstearat, frei von Siliciumdioxid, frei von Gluten, laktosefrei, frei von Konservierungsstoffen, frei von künstlichen Farb- und Aromastoffen, frei von Pestiziden.

Jedes Set enthält:

  • KAVOS Bio-OPC: 60 Kapseln à 425 mg
  • KAVOS MSM: 220 Kapseln à 500 mg
  • KAVOS Omega 3: 110 Kapseln à 1005 mg
  • KAVOS H1-, H2- oder H3-Tropfen 50 ml (radionisch hergestelltes, hormonfreies HCG in verschiendenen Potenzen), je nach Runde eine Potenz. Basis des Präparats: Vitamin H.
  • KAVOS L-Tropfen (radionisch hergestelltes, hormonfreies Leptin in drei verschiedenen Potenzen). Basis der Präparate: Vitamin H + L-Carnithin.
  • Zudem erhältst du die Kurzanleitung zur HCG-Leptin-Diät mit genauen Anweisungen und Diät-Tagebuch. Sie verhilft dir bei Befolgung der darin enthaltenen Anleitungen zum Erfolg.

Das brauchst Du für die Diät:

OPC wird aus französischen Traubenkernen hergestellt. Es trägt als starkes antioxidatives Nahrungsergänzungsmittel wesentlich zum Erfolg der HCG-Leptin-Diät, HCG-Diät und der Stoffwechselkur bei.

Omega-3-Fettsäuren sind essenziell, das heißt, der Körper ist auf deren Zufuhr angewiesen. Omega-3- Fettsäuren werden aus Fischen gewonnen und stärken das Immunsystem und unterstützen den Entgiftungsvorgang im Rahmen der Rahmen der HCG-Leptin-Diät, HCG-Diät und Stoffwechselkur. KAVOS Omega 3 wird in Deutschland hergestellt.

MSM ist eine organische Schwefelverbindung, die natürlicherweise in Obst und Gemüse vorkommt. MSM unterstützt als Schwefelspender die Entgiftungsvorgänge im Rahmen der HCG-Leptin-Diät, HCG-Diät und der Stoffwechselkur. Außerdem trägt es entscheidend zur Rückbildung der überschüssigen Haut bei. KAVOS MSM wird in Deutschland hergestellt.

Unsere Produkte (H1-, H2, H3-, L-Tropfen) sind durch ein spezielles Herstellungsverfahren, der sogenannten Radionik, garantiert hormonfrei. Die flüssigen Lösungen enthalten als Trägersubstanz eine hochverdünnte Minerallösung und HCG- bzw. Leptin-Informationsessenzen nach dem Prinzip der Radionik.
Je Runde erhältst du entweder H1 oder H2 oder H3. Die einzelnen Lösungen unterscheiden sich durch aufsteigende Potenzen (Wirkstärken), um eine Gewöhnung an die immer gleiche Potenz (Wirkstärke) zu vermeiden.
Jedes Set enthält ein Leptin-Kombinationspräparat.

Die von uns eingesetzten und angebotenen Lösungen H1 bis H3 sowie L werden radionisch hergestellt, es handelt sich nicht um homöopathische Arzneimittel. Die flüssigen Lösungen  sind aus radionischer Sicht Informationsträger. Ein über das Vitamin H und L-Carnithin hinausgehender Inhalt ist derzeit wissenschaftlich nicht nachweisbar. Insbesondere handelt es sich nicht um Arzneimittel und/oder homöopathische Präparate nach Europäischem Arzneibuch oder dem Homöopathischen Arzneibuch.

Ablauf

Die HCG-Leptin-Diät dauert pro Durchlauf (= Runde) ca. 6 Wochen und besteht aus 3 Phasen:

Die Ladephase

  • erlaubt ist alles, was dir schnmeckt
  • Fette und Kohlenhydrate satt ohne Kalorienbegrenzung (das ist kein Scherz!)

Die Diätphase

  • ŸŸ Zufuhr von 500-700 kcal pro Tag
  • ŸŸ erlaubt sind:
    Proteine sowie viele Gemüse- und Obstsorten
    bestimmte Kohlenhydrate sind ebenfalls erlaubt
  • Fette, Zucker und Alkohol sind verboten

Die Stabilisierungsphase

  • ŸŸ allmähliche Steigerung der Kalorienzufuhr
  • ŸŸ hochwertige Fette werden wieder eingeführt
  • Ÿ allmähliche Zufuhr von »guten« Kohlenhydraten in Maßen

Weitere Informationen zum Ablauf der HCG-Diät findest du in unserem Diätplan: Link.

Unter HCG-Rezepte findest du viele interessante und leckere Gerichte für deine HCG-Diät.

Du kannst das Komplett-Set für die HCG-Leptin-Diät ganz einfach in unserem Online-Shop bestellen.

Aktuelles

  • Klappt auch noch mit 70 Jahren

    Ich heiße Elisabeth und bin 70 Jahre alt. Ich hab diese HCG-Diät von meiner Tochter abgeguckt und heimlich nachgemacht, da sie mir das einfach nicht zumuten wollte. Ich hab insgesamt 6 kg abgenommen. Wiege jetzt 58 kg . Bei mir ging es letztlich nur um Bauchfett, was ich seit der Menopause trotz Sport, Diät nicht…

    Weiterlesen
  • 15 Kg in 2 Runden

    Hab 2 Runden der HCG-Diät gemacht – mit Erfolg – und mein Idealgewicht erreicht. In der 1.Runde fast 10kg  und in der 2. Runde, weil nicht mehr soviel übrig war 5 kg.  So bin ich von 91 kg auf 76 kg runter bei einer Größe von 1,78 cm. Positiver Nebeneffekt sehe auch jünger aus jetzt.…

    Weiterlesen
  • Deutlich weniger Bauchumfang!

    Ich bin 28 Jahre und ich hab 10 cm  Bauchumfang mit der HCG-Diät verloren. Die Diät ist mir leicht gefallen. War fit und hatte kaum Hunger. Meine Fressattacken haben sich nach der Diät tatsächlich drastisch reduziert. Das Leptin scheint gut zu wirken. Ich möchte mich mit diesem HCG-Erfahrungsbericht bedanken! Katrin, 28 J. aus München, Dezember…

    Weiterlesen
  • 2 Runden voller Erfolg!

    2 Runden voller Erfolg! Wie das geht? Lest meinen HCG-Erfahrungsbericht! Ich bin 58 Jahre alt und ich dachte zum Abnehmen  sei es ab jetzt zu spät, da ich bei meinen letzten Diäten keinen Erfolg mehr sah. Meine Tochter hat mir diese Kur empfohlen. Ich hab im Juni mit der 1. Runde der HCG-Diät begonnen und…

    Weiterlesen
Summary